Offiziell: DFB-Viertelfinale gegen Regensburg wird verschoben

Die Viertelfinal-Partie Werder gegen Regensburg wird verschoben (Foto: nordphoto).
Profis
Montag, 01.03.2021 / 17:25 Uhr

Jetzt steht es auch offiziell fest: Das DFB-Pokal-Viertelfinale zwischen dem SSV Jahn Regensburg und dem SV Werder Bremen wird verschoben. Die Partie wurde am Montagnachmittag vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) abgesagt, da sich die Gastgeber aufgrund mehrerer positiver COVID 19-Fälle innerhalb der Mannschaft und des Trainer- und Betreuerteams in eine 14-tägige Quarantäne begeben müssen.

Bei den Regensburgern war Cheftrainer Mersad Selimbegovic am Freitag positiv auf das Coronavirus getestet worden. Das Zweitliga-Heimspiel gegen den SC Paderborn (1:0) konnte entsprechend des DFL-Hygienekonzepts am Wochenende noch durchgeführt werden, bei der Testreihe am Sonntag wurden allerdings weitere Akteure des Klubs positiv getestet.

Ein Nachholtermin für das Duell steht noch nicht fest.

 

Das Neuste rund um die Bundesliga-Profis:

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.